simboli home invia una e-mail alla Provincia di Viterbo mappa del sito

  Home -> Turismo -> La Via Francigena nella Tuscia -> COMUNE DI CAPRANICA

Seleziona la lingua italiana Select English language Sélectionne la langue française Sprache wählen Deutsch

 

 

Portal des Spitals S. Sebastiano

Portal des Spitals S. Sebastiano

Der malerische, auf einem hohen Felsvorsprung aus Tuffstein gelegene Ort wurde wahrscheinlich um das 8. Jh. durch die Bewohner von Vicus Matrini gegründet, die der Zerstörung ihres Ortes entgangen waren. Unter den wichtigsten Gebäuden sind zu nennen: Die 1866 von Vespignani entworfene Kirche S. Maria, die im Innern eine Statue der Madonna delle Grazie von 1808, ein Tafelgemälde des 12./13. Jh.s mit dem segnenden Erlöser, ein Triptychon mit den hll. Terentianus, Rochus und Sebastian sowie ein Tabernakel aus dem 15. Jh. bewahrt. Die romanische Kirche S. Francesco, 1927 von Antonio Munoz restauriert, enthält ein Marmorgrabmal, wo die beiden, 1406-1408 gestorbenen Zwillinge Francesco und Nicola Anguillara begraben liegen. Der aus dem 16. Jh. stammende Dom S. Giovanni mit einem romanischen Glockenturm wurde im 18. Jh. umgebaut. Im einschiffigen Innern befinden sich ein Renaissance-Tabernakel, ein Holzkruzifix aus dem 16. Jh. und eine wertvolle Orgel. Etwa 500 Meter vom Ortskern entfernt finden wir an der Via Cassia in Richtung Viterbo die Kirche der Madonna del Piano mit einer Vignola zugeschriebenen Fassade.

 

© 2010-2017 Provincia di Viterbo
torna in alto

PROVINCIA DI VITERBO
Via Saffi, 49 01100 VITERBO
Codice fiscale / Partita IVA 80005570561
Tel. 0761 3131(centralino) - Fax: 0761 313296
e-mail: provincia@provincia.vt.it

Uffico relazioni con il pubblico
Tel. 0761 313236 - Fax: 0761 313410
e-mail: urp@provicnia.vt.it